Deutsch | English

   » UNIVERSUM
   » Dokumentation
   » IMAX Film


   » News
     
Beringia - Atlantis des Nordens

Get the Flash Player to see this player.


→ music download    

Im arktischen Raum, zwischen Alaska und Sibirien, ist der Klimawandel besonders spürbar geworden. Mensch und Tier sind gezwungen, sich an neue Lebensbedingungen zu gewöhnen - schmilzt etwa das Treibeis, verschwinden Robben und Walrösser, die Nahrungsgrundlagen der ansässigen Bevölkerung. Die beiden Forscher Sepp Friedhuber und Gerro Hillmer begeben sich gemeinsam mit Regisseur Herbert Habersack auf Spurensuche in das 'Atlantis des Nordens', in die Region der einst versunkenen Landbrücke Beringia, und machen auf ihrer Expedition überraschende und spannende Entdeckungen.


Regie: Herbert Habersack
Buch: Herbert Habersack, Sepp Friedhuber and Gero Hillmer
Kamera: Robert Winkler
Ton: Joe Knauer
Schnitt: Martin Biribauer
Musik: Kurt Adametz

Eine epo-film Produktion für ORF in Zusammenarbeit mit NDR, Studio Hamburg und bm:bwk


Im Sommer 2003 machte sich ein Universum-Team auf den Weg in die Arktis, um die Klimageschichte der letzten 50 Millionen Jahre zu dokumentieren. Die Reise startete in Spitzbergen, nördlich des Polarkreises. Dort fanden die Forscher fossile Überreste jener Wälder, die vor 50 Millionen Jahren in der Polarregion wuchsen, als dort das Klima noch tropisch war. Heute wächst eine vergleichbare Vegetation 6000 km weiter südlich im Mississippi Delta.


Alaska, Inbegriff für unglaubliche Weite und Natur pur, war die nächste Station. Am Yukon gruben sie einen Mammutzahn aus eiszeitlichen Sedimenten, begegneten Bären, die Lachse aus dem Fluss fischten, Elchen und Moschusochsen. Sie drehten Flugaufnahmen im Mount Mc Kinley Massiv und besuchten Eskimos an der Beringstraße.


Von Alaska wechselte das Team über die Datumsgrenze nach Tschukotka, dem östlichsten Ende Sibiriens. Nach dem Zusammenbruch des Sowjetreiches wurde diese Region vergessen. Die Menschen mussten zu ihren uralten Jagd-, Walfang- und Fischtraditionen zurückkehren um überleben zu können. Das Universum-Team begleitete die Fischer und Walfänger und besuchte die Rentiernomaden im Landesinneren.



Fotos: Copyright by epo-film

   Zurück